Außenfliesen

Keramische Außenbeläge:
Dauerhaft schön und entspannt unter freiem Himmel wohnen

Auf Terrassen und Balkonen zeigt sich heute mediterrane Lebensart – oder klassischer Landhausstil – oder puristisch-modernes Loft-Ambiente. Der Bodenbelag entscheidet dabei nicht nur über die Wohnatmosphäre, sondern ebenfalls über den Nutzungskomfort. Die Produktvielfalt moderner keramischer Fliesen und Platten ermöglicht auch im Außenbereich die konsequente und bis ins Detail perfekte Umsetzung verschiedenster Wohnstile.

Bei zeitgemäßen Wohnkonzepten dienen Terrasse und Balkon als neuer “Lebensraum”. Damit haben sich die Ansprüche an Gestaltung und Materialien verändert, auch im Außenbereich sind z. B. beim Mobiliar zunehmend hochwertige Materialien wie Holz und Metall im Einsatz. Dazu harmonieren zeitlos schöne Belagsmaterialien wie Naturstein oder keramische Fliesen und Platten. Gerade unter freiem Himmel punktet Outdoor-Keramik mit überlegenen Produkteigenschaften: Das bewährte Material ist frostbeständig, rutschhemmend, kratzunempfindlich und erfordert minimalen Pflege- bzw. Reinigungsaufwand. Ganz gleich, welches Wohnambiente Sie bevorzugen – keramischen Belägen können weder Fettspritzer noch Glut oder Rotwein etwas anhaben, sie bewahren ihre natürliche Schönheit – Jahr für Jahr, Grillfest für Grillfest.

Bauherren und Modernisierer setzen bei der Gestaltung ihrer Außenflächen zunehmend auf designorientierte, optisch hochwertige Fliesenserien. Interpretationen von Naturstein wie z. B. Schiefer, aber auch Fliesen in minimalistischer Beton- oder Zementoptik bestechen nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch unter freiem Himmel. Keramische Natursteinrepliken stehen ihren natürlichen Vorbildern in punkto Schönheit und zeitloser, hochwertiger Anmutung in nichts nach, sind aber dank unübertroffenem Nutzungskomfort sowie high-tech veredelter Oberflächen deutlich pflegeleichter und widerstandsfähiger als Naturstein.

Für die architektonische Verschmelzung von innen und außen bietet sich Keramik an wie kaum ein anderes Material – und zwar mit optisch fließendem, schwellenlosem Übergang, der das Gefühl von Weite und Großzügigkeit vermittelt. Anspruchsvolle Detailgestaltungen verleihen Außenflächen eine individuelle Note. Dafür existiert eine Vielzahl an passenden Formteilen, die optisch und technisch perfekte Lösungen für Wandabschlüsse, Treppen, Ecken oder Vorsprünge ermöglichen.

Hochwertige deutsche Markenfliesen genügen dabei sowohl den hohen Ansprüchen an eine perfekte, wohnliche Optik als auch den extremen funktionalen Anforderungen, die der Anwendungsbereich Balkon bzw. Terrasse mit sich bringt. Denn Außenflächen sind bauphysikalisch besonders stark beanspruchte Gebäudeteile: Aus Frost, Feuchtigkeit und hohen Temperaturschwankungen resultieren Spannungen, die sowohl vom Unterbau als auch vom Belag aufgefangen werden müssen. Das A und O für die Haltbarkeit solcher Flächen ist daher eine sachkundig geplante und fachgerecht ausgeführte Gesamtkonstruktion. Fliesen für den Außenbereich sollten in jedem Fall frostbeständig, rutschhemmend und schmutzabweisend bzw. schmutzunempfindlich sein. Weitere Beratung bieten Fachhändler bzw. Fliesenleger in ganz Deutschland (Regionale Suche unter: www.deutsche-fliese.de, weitere Informationen unter www.fliesenverband.de).

Architektonische Verschmelzung von innen nach außen – mit den richtigen Fliesen ideal realisierbar.Quellenangabe: Fliesenverband/Ströher
Keramische Außenbeläge von Format: Für mehr Gestaltungsspielraum, eine zeitlos moderne Anmutung und dauerhaften Nutzungskomfort.

Quellenangabe: Fliesenverband/Ströher
Spezielle Formteile ermöglichen auch im Außenbereich perfekte Lösungen für Treppen, Wandabschlüsse, Vorsprünge oder integrierte Pflanzbereiche.Quellenangabe: Fliesenverband/Agrob Buchtal
Modern, zeitlos schön und architektonisch ansprechend: Keramik eignet sich wie kein anderer Belag für die Bodengestaltung “aus einem Guss”.Quellenangabe: Fliesenverband/Ströher